Goscie

Translate

7.Schematy i inspiracje.

Wzory sa darmowe i nie moga byc przedmiotem sprzedazy.
Natomiast ich wykorzystanie moze byc dowolne.
Prosze uzywac amatorsko jak i komercyjnie.
Wzory mozna  modyfikowac i rozdawac.






Ähren

Ährenmuster stricken:
Achtung!: M-Zahl teilbar durch 3.
33 M anschlagen.
1. R: rechte M.
2. R: linke M.
3. R: * 1 M abheben (Rdm), 5 M re stricken, wenden, 1 M abheben, 5 M li str, wenden, ab * 4 x wdn = 10 R; ** 1 M abheben (Rdm), 8 M re, wenden, 1 M abheben, 5 M li, wenden, * 1 M abheben, 5 M re, wenden, 1 M abh, 5 M li, wenden, ab * 3 x wdh = 10 R; 3 M ungestrickt lassen, ab ** 8 x wdh.
4. R: linke M.
Ährenmuster
Ahrenmuster
Ährenmuster
5. R: rechte M.
6. R: * 1 M abh (Rdm), 5 M li str, wenden, 1 M abh, 5 M re str, wenden, ab * 4 x wdn = 10 R; ** 1 M abh, 8 M li, wenden, 1 M abh, 5 M re, wenden, * 1 M abh, 5 M li, wenden, 1 M abh, 5 M re, wenden, ab * 3 x wdh = 10 R; 3 M ungestrickt lassen, ab ** 8 x wdh.
7. R: rechte M
8. R: linke M.
Die 1.- 8. R. 1 x str, dann die 3.- 8. R stets wiederholen.

M-Zahl teilbar durch 3.
24 M anschlagen.
Ährenmuster
1. Reihe (Hin-R): rechte M.
2. Reihe: linke M.
3. Reihe: über je 6 M wie folgt str:
1. R (Hin-R): * 1 M abheben (Rdm), 5 M re stricken, die Arbeit wenden, 1 M abh, 5 M li str, die Arbeit wenden, ab * noch 4 x wdn = 10 R;
Nächste Reihe (11. Hin-R): 1 M abh (Rdm), 5 M re + 3 M re von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
12. R: 1 M abh, 5 M li str, die Arbeit wenden, dabei die restlichen 3 M von der li Nadel ungestrickt lassen;
13. R: 1 M abh, 5 M re str, wenden;
14. R: 1 M abh, 5 M li str, wenden;
15. R: 1 M abh, 5 M re str, wenden;
16. R: 1 M abh, 5 M li str, wenden;
17. R: 1 M abh, 5 M re str, wenden;
18. R: 1 M abh, 5 M li str, wenden;
19. R: 1 M abh, 5 M re str, wenden;
20. R: 1 M abh, 5 M li str, wenden.
Nächste Reihe (21. Hin-R): Die 3 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M re + 3 M re von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
22. - 30. R: Wie die 12. - 20. R str;
Nächste Reihe (31. Hin-R): Die 6 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M re + 3 M re von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
32.- 40. R: Wie die 12. - 20. R str;
Nächste Reihe (41. Hin-R): Die 9 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M re + 3 M re von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
42.- 50. R: Wie die 12. - 20. R str;
Nächste Reihe (51. Hin-R): Die 12 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M re + 3 M re von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
52.- 60. R: Wie die 12. - 20. R str;
Nächste Reihe (61. Hin-R): Die 15 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M re + 3 M re von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
62.- 70. R: Wie die 12. - 20. R str;
Nächste Reihe (71. Hin-R): Die 18 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M re str;
4. Reihe (Rück-R): linke M über alle M fest stricken.
5. Reihe (Hin-R): rechte M über alle M fest stricken.
Nun in entgegengesetzter Richtung stricken.
6. Reihe: über je 6 M wie folgt str:
1. R (Hin-R): * 1 M abheben (Rdm), 5 M li stricken, die Arbeit wenden, 1 M abh, 5 M re str, die Arbeit wenden, ab * noch 4 x wdn = 10 R;
11. R: 1 M abh (Rdm), 5 M li + 3 M li von der Ii Nadel str, die Arbeit wenden;
12. R: 1 M abh, 5 M re str, die Arbeit wenden, dabei die restlichen 3 M von der li Nadel ungestrickt lassen;
13. R: 1 M abh, 5 M li str, wenden;
14. R: 1 M abh, 5 M re str, wenden;
15. R: 1 M abh, 5 M li str, wenden;
16. R: 1 M abh, 5 M re str, wenden;
17. R: 1 M abh, 5 M li str, wenden;
18. R: 1 M abh, 5 M re str, wenden;
19. R: 1 M abh, 5 M li str, wenden;
20. R: 1 M abh, 5 M re str, wenden.
Nächste Reihe (21. Hin-R): Die 3 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M li + 3 M li von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
22. - 30. R: Wie die 12. - 20. R str;
Nächste Reihe (31. Hin-R): Die 6 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M li + 3 M li von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
32.- 40. R: Wie die 12. - 20. R str;
Nächste Reihe (41. Hin-R): Die 9 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M li + 3 M li von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
42.- 50. R: Wie die 12. - 20. R str;
Nächste Reihe (51. Hin-R): Die 12 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M li + 3 M li von der li Nadel str, die Arbeit wenden;
52.- 60. R: Wie die 12. - 20. R str;


Nächste Reihe (61. Hin-R): Die 15 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M li + 3 M li von der Ii Nadel str, die Arbeit wenden;
62.- 70. R: Wie die 12. - 20. R str;
Nächste Reihe (71. Hin-R): Die 18 M von der re Nadel ungestrickt lassen, 1 M abh, 5 M li str;
7. Reihe (Hin-R): rechte M über alle M fest stricken.
8. Reihe (Rück-R): linke M über alle M fest stricken.
Die 1.- 8. R. 1 x str, dann die 3.- 8. R stets wiederholen.
-------------------------------------------------------------------------




Größe: 34/36
Material:
300 g Catania (100% Baumwolle, LL = 125 m/50 g); Stricknadeln Nr. 2,5.
Perlmuster: 1 M re, 1 M li im Wechsel, nach jeder R versetzen.
Kr re: Hin- und Rückr re M.
Gl re: Hinr re M, Rückr li M str.
Ajourmuster: M-Zahl teilbar durch 24 + die mittl 23 M + 2 Rdm.
Nach der Strickschrift 1 arb.
Es sind nur Hinr gezeichnet; in Rückr die M str, wie sie erscheinen bzw wie angegeben, Umschläge li str.
Mit 1 Rdm und U vor dem MS A beginnen, 1 x den MS A, die mittl 23 M, 1 x den MS B str, enden mit U nach dem MS B und 1 Rdm.
Die 1.- 22. R 1 x arb.
Lochmuster: M-Zahl teilbar durch 4 + die mittl 7 M + 2 Rdm.
Wie Ajourmuster, jedoch nach der Strickschrift 2 str.
Die 1.- 6. R 1 x arb.
3 Maschen überzogen zusammenstricken: 2 Maschen wie zum Rechtsstricken abheben, die folgende Masche rechts stricken, abgehobene Masche darüberziehen.
In den Rück-R die Mittel-M li str.
Musterfolge:
6 R im Perlmuster, * 22 R im Ajourmuster (mit 1 Rdm und U vor dem MS A beginnen, den MS A 3 x wdh, die mittl 23 M, den MS B 3 x wdh, enden mit U nach dem MS B und 1 Rdm), 4 R gl re, 4 R kr re, 6 R gl re, 6 R im Lochmuster, 6 R gl re, 2 R kr re, 4 R gl re, ab * 1 x wdh, 10 R im Ajoumuster und 4 R kr re str = 128 R.
Abnahmen:
V-Form ergibt sich aus den Abnahmen und den Zunahmen.
Dafür in jeder Hin-R in der Mitte 3 M überzogen zusstr und zum Ausgleich der Abnahme-M beids nach bzw vor der Rdm 1 M zun und in das Muster einfügen.
Somit die M-Zahl bleibt dabei konstant.
Die mittl Abnahmen des Ajour- und Lochmusters gezeichnet.
Maschenprobe in den Musterfolgen: 25 M und 40 R = 10 x 10 cm.
Vorderteil:
97 M anschl und die Mittel-M markieren, dann im Musterfolge str.
Nach 18 cm = 72 R ab Anschlag für die Armausschnitte beids die Zunahmen 7 x nicht arb, die mittl Abnahmen weiterarb = 83 M.
Nach 21,5 cm = 86 R ab Anschlag beids 23 M für den Streifen der Schulter neu dazu anschl = 129 M.
Dann in der Musterfolge weiterstr, dabei beids die Zunahmen 21 x nicht arb, aber die mittl Abnahmen weiterarb = 83 M.
Zum Anfang des 3. Streifens (nach 28,5 cm = 114 R) sind 110 M auf der Nadel.
Das Ajourmuster wie beschrieben arb, dabei zum Ausgleich der 1. bzw letzt U zusätzlich in jeder Hin-R am R-Anfang nach der Rdm 2 M re zusstr, am R-Ende vor der Rdm 1 Überzug arb (= 1 M re abh, 1 M re str und die abgehobene M darüberziehen).
Nach 32 cm = 128 R ab Anschlag die restl 87 M abk.
Rückenteil: Genauso arb.
Fertigstellung:
Schulter- und Seitennähte schließen.
---------------------------------------------------------------------


Größe: 36/38
Material:
Garn: 200 g (50% Wolle Ziege nach unten, 50% Wolle, 225 m/50 g); 3 Glasknöpfe 8 mm;
eine Rundstricknadel Nr. 3,5 und eine Häkeladel Nr. 2 sowie eine stumpfe Wollsticknadel.
Gl re: Hinr re M, Rückr li M str.
Tulpenmuster:
Nach der Strickschrift arb. Es ist eine Hin- und Rückr gezeichnet.
Maschenprobe:
20 M und 30 R glatt re mit Nd. Nr. 3,5 gestrickt = 10 x 10 cm.
im Tulpenmuster (zunächst): 1 Rapport = 17 M und 14 R = 8,5 x 5,5 cm.
im Tulpenmuster (am Ende): 1 Rapport = 14 M und 12 R = 6,5 x 5 cm.
Vorderteile und das Rückenteil an einem Stück glatt rechts arb.
Das Schöschen, der untere Teil der Ärmel und der Kragen werden vom Tulpenmuster gestrickt.
Beginnen die Arbeit mit dem Zierteil.
393 M (23 x den Rapport von 17 M + 2 Rdm) anschlag und 37 R nach der Strikschrift str. = 23 Rapporte (von 14 M) + 2 Rdm = 324 M.
Nächste Reihe (Rück-R): li M str. Danach für die Rundung in der Hin-R wie folgt abnehmen: nach 4. Rapport (57 M) * 2 M re zusstr, 1 M re, ab * noch 16 x wdh, 159 M re, * 2 M re zusstr, 1 M re, ab * noch 16 x wdh, 56 M re, 1 Rdm.
Tulpenmuster
Danach 2 R glatt re str, dann die M stilllegen.
Anschließend einem Stück des Vorder- und Rückenteiles arb.
Dafür 94 M (80 M für Rückenteil und je 7 M für Vorderteil) anschlag, dabei für die Rundung beids in jeder 2. R 4 x je 2 M und 6 x je 1 M zunehmen = 122 M.
Danach die Seitennähte markieren (21. M ab jeder Rand), dann die Abnahmen in 20. R und in jeder folg 6. R 2 x arb wie folgt: 20. M und 21. M zusammen wie zum Rechtsstricken abheben, die folgende M rechts stricken, dann die beiden abgehobenen M über die gestrickte M ziehen.
Danach jedoch für das Vorderteil beidseitig in jeder 6. R 3 x je 1 M zunehmen = 128 M.
Nach 18 cm ab Unterkante die Arbeit teilen wie folgt: die mittl 86 M das Rückenteil und die äußeren je 21 M die Vorderteile und jeden Teil getrennt beenden.
Für die re Armausschnitte am linken Rand 5 M, dann in jeder 2. R 1 x 2 und 2 x je 1 M abk = 12 M.
Nach 11 cm ab Armausschnittbeginn für den Halsausschnitt am rechten Rand nach Rdm 2 M re zusstr, dann in jeder 4. R 2 x je 2 M zusstr = 9 M.
Nach 17 cm ab Armausschnittbeginn die restl 9 Schulter-M abk.
Li Vorderteil: Gegengl arb.
Beim Rückenteil die Armausschnitte beidseitig wie folgt arb: 1 x 5 M und in jeder 2. R 1 x 2, 2 x je 1 M abk = 68 M.
Nach 14 cm ab Armausschnittbeginn für den Halsausschnitt die mittleren 30 M abk und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Rundung am inneren Rand 1 x 5, 1 x 4 und 1 x 1 M abk.
Nach 17 cm ab Armausschnittbeginn die restl 9 Schulter-M abk.
Ärmel:
87 M (5 x den Rapport von 17 M + 2 Rdm) anschlag und 37 R nach der Strikschrift str = 72 M.
Anschließend glatt rechts weiter arbeiten, dabei in der folg Hin-R die 13. und 14. M rechts zusammenstricken = 67 M.
Für die Armausschnitte nach 31 cm ab Anschlag beids 5 M, dann in jeder 2. R 1 x 2 und 2 x je 1 M abk = 49 M.
Nun gerade weiterstricken.
Für die Armkugel nach 12 cm ab Armausschnittbeginn beids 1 M abk, dann in jeder 2. R 1 x 1, 1 x 2, 1 x 3, 1 x 4 und 1 x 5 M abk.
Danach die restlichen 17 M abketten.
Fertigstellung:
Schulternähte schließen.
Die offenen M des Schöschens mit der Anschlagkante des Vorder- und Rückenteiles schließen, dabei leicht einhalten.


Ärmelnähte schließen und die Ärmel einsetzen.
Für den Kragen 155 M anschlag (9 Rappotre von 17 M + 2 Rdm) und 35 R nach der Strickschrift A str = 128 M.
Danach noch 2 R glatt re stricken.
Die offenen M des Kragens mit dem Ausschnitt schließen, dabei unter der re Schöschen 10 cm nach unten von der Schulternaht beginnen und unter der li Schöschen in einem Abstand von 10 cm von der Schulter beenden.
Dann den gesamten Jackenrand mit 1 R aus 1 fe M und 2 Luftm im Wechsel umhäkeln.
Die Knöpfe annähen.
-------------------------------------------------------------

Größe: 46-48.
MATERIAL: 400 g ( 100% Wolle Mischung, LL 125 m/50 g); Stricknadeln Nr.3,5, 1 Häkelnadel Nr. 3 sowie 5 Knöpfe.
Perlmuster: Hin- und Rückr: 1 M re, 1 M li im Wechsel, enden mit 1 M li.
Maschenprobe: 19 M und 28 R = 10 x 10 cm;
Rückenteil: 103 M anschlag und 8 cm im Perlmuster str. Dann in folg Einteilung weiterarb: Rdm, 18 M Perlmuster, 17 M lt Strickschrift 1, 13 M lt Strickschrift 2, 5 M gl re, 13 M lt Strickschrift 2, 17 M lt Strickschrift 1, 18 M Perlmuster, Rdm.
Nach 31 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beids 6 M abk und dann beids in jeder 2. R 1 x je 3 M, 1 x je 2 M und 3 x je 1 M abn (= 75 M).
Nach 47 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittl 17 M abk und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1 x 4 und 2 x 1 M abk.
Nach 50 cm ab Anschlag die restlichen 23 Schulter-M abketten.
Linkes Vorderteil: 52 M anschlag und 8 cm im Perlmuster str.
Dann in folg Einteilung weiterarb: Rdm, 17 M lt Strickschrift 1, 13 M lt Strickschrift 2, 18 M Perlmuster, Rdm.
Nach 31 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beids 6 M abk und dann beids in jeder 2. R 1 x 3 M, 1 x 2 M und 3 x 1 M abn (= 38 M).
Nach 36 cm ab Anschlag für die Armausschnitte am li Rand 4 M abk und dann in jeden 2. R 1 x 3 M, 2 x 2 M und 4 x 1 M abn.
Nach 50 cm ab Anschlag die restlichen 23 Schulter-M abketten.
Re Vorderteil: Gegengl arb.
Ärmel: 55 M anschlag und dann in folg Einteilung arb: Rdm, 18 M Perlmuster, 17 M lt Strickschrift 1, 18 M Perlmuster, Rdm.
Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 20. R 5 x je 1 M zun = 65 M bzw neu dazu anschl und in das Perlmuster einfügen.
Für die Armkugel nach 41 cm ab Anschlag beids je 6 M und in jeder 2. R 1 x je 3 M, 1 x je 2 M abk, 10 R gerade str, dann in jeder 2. R 10 x je 1 M, 1 x je 2 M, 1 x je 3 M, und 1 x die restl 13 M abk.
2. Ärmel ebenso arb.
-----------------------------------------------------------------


----------------------------------------------------


Größe: 48
Material:
500 g (70 % Mohair, 30% Acryl, LL = 200 m/100 g), Stricknadeln Nr. 2,5, Stricknadeln Nr. 6, ein Knopf.
Rippenmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.
Ajourmuster:
Lt Strickschrift arb. Es sind nur die Hinr gezeichnet.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge li abstricken.
Beginnen mit 1 Rdm, den MS stets wdh, enden mit der M nach dem MS und 1 Rdm.
Die 1.- 32. R stets wdh.
Rückenteil:
91 M anschlagen und 4 x die 1. - 32. R des Ajourmusters stricken.
Nach 75 cm ab Anschlag alle M gerade abketten.
Links Vorderteil:
57 M anschlagen und 45 M im Ajourmuster (Li Vorderteil), 11 M im Rippenmuster (Blende) stricken.
Für die Ausschnittschrägung am li Rand nach 47 cm ab Anschlag in der folg Hin-R 1 x 2 M re zusstr und in der folg Hin-R 1 x 3 M zusstr.
Nach 75 cm ab Anschlag die restlichen Schulter-M gerade abketten, dabei die 11 Blenden-M offen lassen.
Für die Ausschnittblende noch 16 cm im Rippenmuster stricken, dann die M stilllegen.
Rechtes Vorderteil:
Gegengleich zum Ii Vorderteil arbeiten, jedoch nach 46 cm ab Anschlag in der folg Hinr in die Blende 1 Knopfloch einstr, dafür 2 M re zusammenstricken und 1 Umschlag arbeiten.
Ärmel:
40 M anschlagen und für die Blende 9 cm im Rippenmuster stricken.
Danach 2 x die 1.- 32. R und 1 x die 1.- 15. R des Ajourmusters stricken.
Gleichzeitig für die Armelschrägungen beidseitig gleichmäßig verteilt 20 x je 1 M zun, dabei die zugenommenen M in die Muster einfügen.
In 53 cm Höhe die restlichen M abketten.
Fertigstellung:
Seiten- und Schulternähte schließen, Ärmel einsetzen.
Rückw Blendennaht im M-Stich schließen und die Blende in den rückw Halsausschnitt nähen.
Den Knopf annähen.
Die untere Jackenkante und die unteren Ärmelkanten mit 1 Rd feste M umhäkeln.
---------------------------------------
------------------------------------------------------



Größe: L (44/46)
Material:
Garn: 200 g (15 % Wolle, 85% Akryl, LL = 350 m/100 g); Stricknadeln Nr. 2.
Ajourmustersaum:
Laut Strickschrift 1 arbeiten. Es sind nur Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge li abstricken.
Die 1.- 28. R 1 x stricken.
Ajourblende:
Laut den Strickschriften 2 und 3 arbeiten. Gezeichnet sind die Hin-R.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge li abstricken.
Glatt rechts: Hin-R rechte M, Rück-R linke M.
Ajourmuster: Rdm, *1 Überzug, 1 Umschlag, 1 M re, 1 Umschlag, 2 M re zusstr, 1 Umschalg, ab * stets wiederholen, Rdm.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge li abstricken.
Maschenprobe:
gl re: 22 M und 29 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
99 M anschlagen und die Saumblende lt Strickschrift 1 stricken.
Nach 12 cm ab Anschlag glatt rechts weiter arbeiten.
Nach 33 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beidseitig in jeder 2. R 10 x 1 M abketten.
Dann 14 cm gerade stricken.
Danach für den Halsausschnitt die mittleren 23 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1 x 1, 1 x 2 und 3 x je 1 M abketten.
In 18 ?? Ärmausschnitthöhe die restlichen Schulter-M abketten.
Die andere Seite gegengleich beenden.
Linkes Vorderteil:
50 M anschlagen und wie folgt str: Rdm, 3 x den MS im Ajourmustersaum (lt Strickschrift 1), 1 M glatt re, 1 x den MS im Ajourmusterblende (lt Strickschrift 2), Rdm.
Nach 12 cm ab Anschlag über die M der Saumblende glatt re stricken.
Armausschnitt am linken Rand arbeiten, wie beim Rückenteil beschrieben.
Gleichzeitig mit Beginn der Armausschnitte, für die Ausschnittschräge vor der Ajourblende in jeder 3. R die zweit- und drittletzte M rechts zusammenstricken.
Nach 18 cm Armausschnitthöhe die restlichen Schulter-M abk.
Das rechte Vorderteil gegengleich arbeiten, d.h. für die Ausschnittschräge nach der Ajourblende in jeder 3. R die 2. und 3. rechts überzogen zusammenstricken.
Ärmel:
86 M anschlagen und die Ajourblende lt Strickschrift 3 stricken.
Nach der 40. R 72 R im Ajourmuster stricken.
Für die Armkugel nach 48 cm ab Anschlag beidseitig in jeder 2. R 1 x 6 und 7 x 1 M abketten.
Danach gerade stricken.
Mit Beginn der Armkugel das Oberteil des Ärmels lt Strickschrift 3 stricken.
Fertigstellung:
Die Schulternähte schließen.
Ärmel einsetzen.
Seiten- und Ärmelnähte schließen.
----------------------------------------------

 


Zweireiher Jacke - Anleitung
Größe: 36/38
Material:
Garn: 500 g (50% Schurwolle, 50% Akryl, LL = 260 m/100 g); eine Rundstricknadel Nr. 3, 4 Knöpfe.
Glatt li: Hin-R li, Rück-R re str.
Kraus rechts: Hin- und Rück-R rechts str.
Zopfmuster:
Lt Strickschrift arb. Es sind nur Hinr gezeichnet, in den Rückr die M str, wie sie erscheinen.
Die 1.- 8. R stets wdh.
Rückenteil:
66 M anschlagen und 4 cm kr re str.
Dann in folg Einteilung weiterstr: Rdm, 10 M glatt li, 8 M Zopfmuster, 10 M glatt li, 8 M Zopfmuster, 10 M glatt li, 8 M Zopfmuster, 10 M glatt li, Rdm.
Für die Armausschnitte nach 58 cm ab Anschlag beidseitig in jeder Hin-R 1 x 3, 2 x je 1 M abketten.
Nach 76 cm ab Anschlag alle M abketten.
Linkes Vorderteil:
56 M anschlagen und 4 cm kr re str.
Dann in folg Einteilung weiterstr: Rdm, 10 M glatt li, 8 M Zopfmuster, 10 M glatt li, 26 M kr re, Rdm.
Für die Armausschnitte nach 58 cm ab Anschlag am re Rand in jeder Hin-R 1 x 3, 2 x je 1 M abketten.
Nach 76 cm ab Anschlag die M des Vorderteils abketten, dann kr re weiterstricken.
Nach 84 cm ab Anschlag die M abketten.
Das rechte Vorderteil gegengleich arbeiten, dabei in die Blende 4 Knopflöcher arbeiten.
Ärmel:
38 M anschlagen und 10 cm kr re str.
Dann in folg Einteilung weiterstr: Rdm, 14 M glatt li, 8 M Zopfmuster, 14 M glatt li, Rdm.
Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 7. R 14 x je 1 M zunehmen.
Nach 62 cm ab Anschlag die M abketten.
Fertigstellung:
Die Schulter-und Seitennähte schließen.
Ärmelnähte schließen und Ärmel einsetzen.
Die Knöpfe annähen.

------------------------------------------------


Schalkragen-Jacke stricken - eine Anleitung
Größe: 38-40.
Material:
Garn: 500 g (100% Akryl, LL = 300 m/100 g); Stricknadeln Nr. 4; 3 Knöpfe.
Rippenmuster: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.
Grundmuster:
Lt Strickschrift 1 arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen.
In der Höhe die 1. - 28. R stets wiederholen.
Zopfmuster:
Nach den Strickschriften 2 und 3 arbeiten. Gezeichnet sind die Hin-R.
In den Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen.
In der Höhe die 1. - 6. R stets wiederholen.
Rückenteil:
100 M anschlagen und im Rippenmuster stricken.
Nach 4 cm ab Anschlag im Grundmuster stricken.
Nach 48 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beidseitig 4 M und in jeder 2. R 1 x 2 M, 1 x 1 M abketten.
Dann gerade weiterstricken.
Nach 66 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 20 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1 x 3, 1 x 2 und 1 x 1 M abketten.
Nach 70 cm ab Anschlag alle M abketten.
Rechtes Vorderteil:
64 M anschlagen und im Rippenmuster stricken.
Nach 4 cm ab Anschlag in folg Einteilung weiterarb: Rdm, 10 M Rippenmuster, 10 M Zopf lt Strickschrift 2, 3 x der Rapport von 35 M des Grundmusters, Rdm.
Dann gerade hochstricken.
Gleichzeitig in die rechte Blende 3 Knopflöcher arbeiten, dafür jeweils 2 M abketten und in der folg Rück-R wieder neu anschlagen.
Nach 48 cm ab Anschlag für den Armausschnitt am linken Rand 4 M und in jeder 2. R 1 x 2 M und 1 x 1 M abketten.
Gleichzeitig für die Kragenschräge nach dem Rippenmuster (vor dem Zopf) in jeder 2. R 18 x je 1 M zunehmen.
Für die Ausschnittschräge nach den Zopf-M in jeder 2. R 18 x 1 M abketten.
Die zugenommenen M im Rippenmuster stricken.
Nach 70 cm ab Anschlag am re Rand 28 Rippenmuster-M stilllegen, übrige M abketten.
Linkes Vorderteil: Gegengleich zum rechten Vorderteil stricken.
Ärmel:
50 M anschlagen und im Rippenmuster stricken.
Nach 12 cm ab Anschlag gleichmäßig vert 22 M zunehmen und im Grundmuster stricken.
Für die Ärmelschrägungen beidseitig in jeder 8. R je 1 M zunehmen.
Nach 40 cm ab Anschlag für die Armkugel beidseitig 4 M und in jeder 2. R 2 x je 2 M, 10 x je 1 M abketten.
Nach 52 cm ab Anschlag alle M abketten.
Fertigstellung:
Die Seiten- und Schulternähte schließen.
Ärmelnähte schließen und Ärmel einsetzen.
Für den Schalkragen die stillgelegten M in Arbeit nehmen und im Rippenmuster stricken (die Länge einer Seite des Schalkragens soll die Mitte des hinteren Halsausschnitt erreichen). Danach alle M abketten.
Die Kragenschmalseite zusammennähen und den Kragen an die Ausschnittkante nähen.
Die Knöpfe annähen.
-------------------------------------------------


Größe: 42.
Material:
Garn: 400 g (50% Wolle, 50% Akryl, LL = 280 m/100 g); eine Rundstricknadel Nr. 3, eine Häkelnadel Nr. 3; 7 Knöpfe.
Kraus rechts: Hin- und Rück-R rechts stricken.
Ajourmuster:
Lt Strickschrift arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rückr die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge links str.
In der Höhe die 1.- 42. R stets wiederholen.
Rückenteil:
93 M anschlagen und 5 cm kr re stricken.
Weiter im Ajourmuster stricken.
Für die Armausschnitte nach 40 cm ab Anschlag beidseitig in jeder Hin-R 1 x 3, 1 x 2 und 4 x je 1 M abketten.
Nach 58 cm ab Anschlag die M abketten.
Rechtes Vorderteil:
42 M anschlagen und 5 cm kr re stricken.
Weiter im Ajourmuster stricken.
Für den Armausschnitt nach 40 cm ab Anschlag am linken Rand 1 x 3 M abketten, dann am Ende jeder Hin-R 1 x 2 und 4 x je 1 M abketten.
Für den Halsausschnitt nach 48 cm ab Anschlag am rechten Rand 1 x 5 M abketten, am Anfang jeder Hin-R 2 x je 2, 6 x je 1 M abketten.
Nach 58 cm ab Anschlag die M abketten.
Ärmel:
Die Schulternähte schließen.
Aus den oberen Seitenkanten von Vorder- und Rückenteil gegengleich 9 M auffassen und im Ajourmuster stricken.
Für die Armkugel am Ende jeder R aus Rdm des Armausschnitts 1 M herausstr, dabei die zugenommenen M in das Ajourmuster einfügen.
An den Stellen der Rundung beidsetig 1 x 2, 1 x 3 M zunehmen, dann den unteren Teil des Ärmels weiterstricken.
Nach 42 cm ab unteren Rand des Armausschnitts die M abketten.
Fertigstellung:
Seiten- und Ärmelnähte schließen.
Danach die senkrechten Jackenkanten und den Halsausschnitt mit 3 R feM und 1 R Krebs-M (= feM von li nach re) behäkeln.
Die unteren Ärmelkanten mit 4 R feM und 1 R Krebs-M behäkeln.
Die Knöpfe annähen.
----------------------------------------------------------------




-----------------------------------------------------------------------------
kapcie


-------------------------------------------------------------------------------------------------------






@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
                                        
                                       INSPIR@CJE










    
                         















      

















                       







           
















































Felix, die Krake.









































Brak komentarzy:

Prześlij komentarz

Dziękuję wszystkim Czytelnikom za ciepłe i życzliwe komentarze.

Printfriendly

ShareThis